Onlineshop-Audit

Onlineshops werden häufig so eingesetzt, wie sie ausgeliefert/programmiert wurden, ohne einzelne Funktionalitäten in Frage zu stellen oder die bisherige Strategie zu hinterfragen.

Wissen Sie, wie viele Käufer den Kauf in Ihrem Shop abbrechen bzw. wie hoch die Konversionsrate eigentlich ist? Kleine Fehler wie z. B. die falsche Benennung eines Buttons im Warenkorb oder die falsche Zahlungsart können zu einer hohen Kaufabbruchquote und damit zu fehlendem Umsatz führen, ohne dass dem Shopbetreiber dies bewusst ist.

Darüber hinaus müssen sich Onlineshops im Gegensatz zum lokalen Handel einem ständigen Vergleich mit der Konkurrenz stellen. Die orts- und zeitunabhängige Verfügbarkeit kann sich für Shopbetreiber negativ auswirken, wenn sie dem direkten Vergleich mit Wettbewerbern nicht standhalten können. Findet der potentielle Käufer einen (vermeintlichen) Haken beim Kaufvorgang, führt dies in der Regel zu einem Kaufabbruch; der Kunde kauft in einem anderen Shop.