E-Commerce-Optimierung
Für Aufsteiger und Profis.

Was macht Onlineshops erfolgreich? Die stetige Weiterentwicklung und Anpassung an den fortlaufenden Wandel.
Was vor wenigen Jahren noch neu und erfolgreich war, ist (auf dem gleichen Stand) heute ein Garant für wenig Umsatz.
Unsere Beratungsangebote und Projektbegleitung und -management sichern Marktanteile und Umsätze.

Wir bewerten Trends im Handel und im Internet und raten zu den nachhaltig erfolgreichen Änderungen.
Wir begleiten die Einführung neuer Systeme und zeigen die Schwachstellen in bestehenden Prozessen.
Mit einem Auge auf die Zukunft und Machbarkeit, mit dem anderen auf Budget und Kosten.

Unsere Beratungsangebote

Onlineshopaudits

Onlineshops werden häufig so eingesetzt, wie sie ausgeliefert/programmiert wurden, ohne einzelne Funktionalitäten in Frage zu stellen oder die bisherige Strategie zu hinterfragen.

Wissen Sie, wie viele Käufer den Kauf in Ihrem Shop abbrechen bzw. wie hoch die Konversionsrate eigentlich ist? Kleine Fehler wie z. B. die falsche Benennung eines Buttons im Warenkorb oder die falsche Zahlungsart können zu einer hohen Kaufabbruchquote und damit zu fehlendem Umsatz führen, ohne dass dem Shopbetreiber dies bewusst ist.

Darüber hinaus müssen sich Onlineshops im Gegensatz zum lokalen Handel einem ständigen Vergleich mit der Konkurrenz stellen. Die orts- und zeitunabhängige Verfügbarkeit kann sich für Shopbetreiber negativ auswirken, wenn sie dem direkten Vergleich mit Wettbewerbern nicht standhalten können. Findet der potentielle Käufer einen (vermeintlichen) Haken beim Kaufvorgang, führt dies in der Regel zu einem Kaufabbruch; der Kunde kauft in einem anderen Shop.

Unsere Leistungen

Wir werfen einen objektiven Blick auf Ihren Shop und untersuchen dabei inbesondere die Ausrichtung auf Ihre Zielgruppe. Unsere Berater können, je nach Shopgröße, Zielgruppe und Aufgabenstellung die folgenden Felder untersuchen:

  • Shoplayout und visuelle Gestaltung
  • Nutzerempfinden und Usability
  • Produktpräsentation
  • Bestellprozess mit Funnel-Analyse / Kaufabbruchanalyse
  • Technische Struktur und eingesetzte Software
  • Quelltextanalyse
  • Statistische und vergleichende Auswertungen
  • Zahlungssysteme und Logistik
  • Qualitäts- und Contentmanagement
  • Erhöhung der Conversion Rate

Ihre Anforderungen

Wir beraten Sie bei konkreten Aufgaben- und Problemstellungen genauso wie bei allgemeinen Problemen (auch bei “irgendwas stimmt mit unserem Onlineshop nicht!”)

  • Sie vereinbaren mit uns einen Termin und stellen uns dabei Ihr Unternehmen, Ihren Onlineshop und Ihre bisherige Web-Strategie vor.
  • Anhand bestehender Checklisten stellen wir Ihnen viele Fragen rund um Ihren Onlineshop
  • Gemeinsam legen wir die zu prüfenden Felder und Themengebiete fest
  • Auf Basis einer Geheimhaltungsvereinbarung stellen Sie uns Zugangsdaten zum Shop, Analysetools, etc. zur Verfügung.
  • Wir analysieren Ihren Onlineshop und präsentieren die Ergebnisse (auch bei Ihnen vor Ort). Darüber hinaus erhalten Sie eine schriftliche Zusammenfassung der Schwachstellenanalyse mit konkreten Handlungsempfehlungen, die Sie direkt umsetzen können.

Relaunch
Ihres Onlineshops

E-Commerce ist oft essentieller Bestandteil einer Unternehmensstrategie. Onlineshops werden aber häufig so eingesetzt, wie sie ausgeliefert/programmiert wurden, ohne einzelne Funktionalitäten in Frage zu stellen. Um neue Funktionalitäten wie z. B. Zahlungsarten, Logistikoptionen, Social Media-Komponenten oder Fuzzy-Search zu implementieren, bedarf es einer umfassenden Planung.
Auch das vermeintliche einfache ReDesign eines Onlineshops, das nicht nur mit dem Neuanstrich einher geht, will gründlich durchdacht sein.

Unsere Leistungen

Wir werfen einen objektiven Blick auf Ihren bestehenden Shop und planen zusammen mit Ihnen die umzusetzenden Funktionen. Unsere Berater können, je nach Shopgröße, Zielgruppe und Aufgabenstellung die folgenden Felder untersuchen:

  • Shoplayout und visuelle Gestaltung
  • Nutzerempfinden und Usability
  • Produktpräsentation
  • Bestellprozess mit Funnel-Analyse / Kaufabbruchanalyse
  • Technische Struktur und eingesetzte Software
  • Quelltextanalyse
  • Statistische und vergleichende Auswertungen
  • Zahlungssysteme und Logistik
  • Beratung zu Qualitäts- und Contentmanagement
  • Beratung zur Erhöhung der Conversion Rate
  • Prozessberatung
  • Einführung Warenwirtschaft und Versandhandelssoftware

Unsere Beratungsleistungen für Ihr Unternehmen

Wir beraten Sie während des gesamten Projekts der Neuerstellung Ihres E-Commerce-Systems.

  • Sie vereinbaren mit uns einen Termin und stellen uns dabei Ihr Unternehmen, Ihren Onlineshop und Ihre bisherige Web-Strategie vor.
  • Anhand bestehender Checklisten stellen wir Ihnen viele Fragen rund um Ihren Onlineshop
  • Gemeinsam legen wir die zu prüfenden Felder und Themengebiete fest
  • Auf Basis einer Geheimhaltungsvereinbarung stellen Sie uns Zugangsdaten zum Shop, Analysetools, etc. zur Verfügung.
  • Wir beraten und begleiten Sie von der ersten Idee über die Dienstleisterauswahl, während des gesamten Projekts bis hin zum GoLive Ihres neuen Onlineshops.

Internationalisierung und Lokalisierung

Internationalisierung von Onlineshops ist mehr als Übersetzung!
Wir beraten Sie beim Markteintritt im Ausland oder als ausländisches Unternehmen bei Ihren ersten E-Business-Schritten in Deutschland.

Deutsche Händler im Ausland

Der Eintritt in einen neuen Markt ist nicht  nur von Sprachbarrieren geprägt. Trotz europäischer Verbraucherrechterichtlinie gibt es logistisch, organisatorisch, rechtlich und steuerliche erhebliche Unterschiede, die Sie bei der Internationalisierung Ihres Onlineshop beachten müssen

Unsere Leistungen:

  • Strategie und Konzeption zum Markteintritt
  • Budgetplanung
  • Zielgruppenberatung, lokale Besonderheiten
  • Logistik und Payment
  • lokaler Firmensitz als Marketinginstrument
  • Internationalisierung Onlineshop
  • Rechtliche und steuerrechtliche Beratung
  • Marketing

Markteintritt in Deutschland

Wenn Sie als Unternehmen mit Ihrem Onlineshop den Markteintritt in Deutschland planen, unterstützen wir Sie bei der Umsetzung für den deutschen Markt. Wir kennen den deutschen eCommerce-Markt und seine Eigenheiten und beraten Sie in allen Bereichen.

  • Content-Entwicklung im Onlineshop
  • Usability und Lokalisierung
  • Ausrichtung auf den deutschen Verbraucher
  • Onlineshop-Audits
  • Werbung und Onlinemarketing
  • Innovations- und Strategieberatung
  • Rechtliche Aspekte im deutschen Onlinhandel
  • Firmensitz in Deutschland als Marketinginstrument

Unsere Beratungsleistungen

  • Sie vereinbaren mit uns einen Termin und stellen uns dabei Ihr Unternehmen, Ihren Onlineshop und Ihre bisherige Web-Strategie vor.
  • Gemeinsam legen wir die zu prüfenden Felder und Themengebiete fest
  • Auf Basis einer Geheimhaltungsvereinbarung beginnen wir unsere Beratertätigkeit.
  • Wir beraten und begleiten Sie von der ersten Idee bis hin zum GoLive Ihres neuen Onlineshops.

Unser Fachbuch

Praxiswissen E-Commerce – Handbuch für den erfolgreichen Onlineshop (O’Reilly 2016)

Jede Firma – ob klein oder groß – steht heutzutage vor der Aufgabe, ihr Warensortiment auch übers Internet anbieten zu müssen. Um dabei erfolgreich zu sein, ist eine maßgeschneiderte strategische wie auch praktische Lösung ein Muss. Praxiswissen E-Commerce ist ein umfassendes Grundlagenwerk, das das Thema E-Commerce von A bis Z behandelt. Alle Prozesse – von der Konzeption über die Einrichtung eines Online-Shops bis hin zu den Marketingaktivitäten und zum Kundenservice – werden lückenlos abgedeckt. Ganz wichtig: Das Buch ist nicht gebunden an eine spezielle Shop-Software, sondern befasst sich plattformunabhängig mit Fragen, auf die alle Shopbetreiber Antworten finden müssen.

Unsere Fachvorträge

Im Rahmen von Fachvorträgen und Workshops arbeiten wir gemeinsam an aktuellen Themen und
entwickeln Grundlagen für anstehende Entscheidungen.

Optimale Produktdarstellung
im Onlineshop

Die Produktdetailseite ist – auch im Gegensatz zur Startseite des Onlineshops – oft die Haupteinstiegsseite. Benutzer kommen oft über Deeplinks, Suchmaschineneneinträge und gezieltes Marketing für ein Einzelprodukt auf direkt auf diese Seite. Neben den Produktinformationen muss sie daher alle relevanten Informationen enthalten, die den Interessenten umgehend zum Kauf bewegen.
Dabei sind eine Vielzahl von Elementen wichtig. Sei es die optimale Darstellung und Beschreibung des Produktes, die richtige Abgrenzung von Produktinformation und Call-to-Action oder Käuferbewertungen und Lieferzeitangaben.
Unser Experte zeigt Ihnen anhand eines konkreten Beispiels (gerne Ihr eigener Onlineshop), wie die optimale Produktdetailseite aufgebaut sein muss und erstellt mit Ihnen zusammen einen konkreten Plan zur Umsetzung in Ihrem Onlineshop.

Hersteller-Logo auf der Produktdetailseite
www.zalando.de

Preisgarantie,
www.gartenmoebel.de

Hat ein potentieller Käufer das Produkt erstmal in den Warenkorb gelegt, besteht die primäre Aufgabe darin, ihn gezielt und schnell durch den Checkoutprozess zu geleiten. Neben der Eingabe der Rechnungs- und Lieferdaten spielt auch die Auswahl der Zahlungsart oder die Eröffnung eines Benutzerkontos eine wichtige Rolle.
Kleinigkeiten, wie die falsche Anordnung von Buttons oder Checkboxen, die Ablenkung durch Navigation oder schlicht und einfach das “Nicht-Verstehen” können zum Kaufabbruch führen. Der Kunde ist verloren.
Unser Experte zeigt Ihnen anhand eines konkreten Beispiels (gerne Ihr eigener Onlineshop) potentielle Schwachstellen und erstellt mit Ihnen zusammen einen konkreten Plan zur Erhöhung der Konversionsrate.

Weniger Kaufabbrüche durch
Optimierung des Checkout-Prozesses

Fortschrittsanzeige im Checkput-Prozess
www.gartenxxl.de

Mehr Umsatz durch
die richtige Zahlungsart

Zahlungsarten im Onlineshop werden häufig nach der technischen Verfügbarkeit oder dem Wunsch des Händlers ausgewählt. Mitunter unterliegt die Auswahl dabei einer reinen Bauchentscheidung. Die Art und Anzahl der angebotenen Zahlungsarten ist nachgewiesener Maßen kaufentscheidend für jede Zielgruppe.
Im Fachvortrag stellt unser eCommerce-Experte die verfügbaren Zahlungsarten vor und erläutert den Zusammenhang zwischen Ihrer Zielgruppe und der Kaufentscheidung.

Auswahl der Zahlungsarten
www.skagerak-moebel-shop.de

Der Kunde hat gekauft und dann?
Die sprichwörtlich letzte Seite im Onlineshop ist die (zu Unrecht) am wenigsten genutzte. Das positive Kauferlebnis kann direkt genutzt werden, um den Käufer weiter an den Onlineshop zu binden und in die AfterSales-Strategie einzubinden.
Im Fachvortrag erläutert unser E-Commerce-Experte die Möglichkeiten rund um das Checkoutmarketing und erstellt zusammen mit Ihnen einen konkreten Plan zur Umsetzung verschiedener Maßnahmen in Ihrem Onlineshop.

Checkoutmarketing
Kundenbindung nach dem Kaufvorgang

Checkoutmarketing, z. B. durch Newsletteranmeldung
www.veristore.de

Laufkundschaft zu Dauerkunden machen –
Kunden durch Newslettermarketing

Eine alte Vertriebsweisheit besagt, dass es 7 mal schwieriger ist, einen Neukunden zu gewinnen, als einen Bestandskunden zu halten. Die Aufgabe, Sie und Ihre Produkte und Dienstleistungen bei den Kunden im Gedächtnis zu halten, lässt sich sehr gut mit Newslettermarketing lösen.
Was mit Newslettermarketing möglich ist, was einen Newsletter von Spam unterscheidet und wie man eine sinnvolle Newsletter-Strategie realisiert, zeigt unser Onlinemarketing-Experte zunächst in einem Vortrag um dann mit Ihnen konkret zu überlegen, wie ein Newsletter in Ihre Firmenkommunikation eingebaut werden kann.

Aktionsnewsletter mit Sparmöglichkeit
www.eset.de

Exklusive Sparmöglichkeiten für Newsletterabonnenten
www.stricken.de

Gerade teureren Anschaffungen geht heute meist eine recht lange Recherche- und Überlegungszeit voraus. In dieser Zeit werden Onlineshops meist häufiger besucht, um Fakten und Preise zu vergleichen. Die Remarketing-Technologie erlaubt es, solche Besucher zu identifizieren und gezielt anzusprechen. Als Werbetreibender bleiben Sie bei längeren Entscheidungszyklen besser präsent – aber die Technologie bietet auch Fallstricke und Risiken.
Im Rahmen des Fachvortrags erläutert unser Experte, wie Remarketing funktioniert, bei welchen Einsatzszenarien es sinnvoll ist und wie man es implementiert. Anschließend diskutieren Sie gemeinsam, wie Remarketing bei Ihnen eingesetzt werden kann und legen ein Konzept zur Umsetzung fest.

Adwords Remarketing
Wie beeinflusse ich schwebende Kaufentscheidungen?

Remarketing im Google Display Network
www.mvg-ahk.de

Remarketing im Google Display Network
www.foto.com

Sie interessieren sich für ein Beratungsangebot oder einen Fachvortrag?